Herstellerunabhängige Effizienzuntersuchung von Druckluft-Anlagen

Die Messung: Einfach - kostengüstig - effektiv!

(Hinweis: Haben Sie bereits einen AIRLEADER, dann können Sie sich die Messung sparen - Siehe Simulation)

 

hier anfragen

 

Wie hoch sind die Einsparungen?

Eine aussagefähige Bewertung einer Druckluftstation mit einer garantierten Energieeinsparung pro Jahr ist möglich, wenn die Fakten bekannt sind.

Hierzu ist es erforderlich, das Verhalten des Betriebes bezüglich der Drucklufterzeugung und des Verbrauchs über eine repräsentative Woche genau (!) zu analysieren.

Wir machen das!

Die hierfür möglichen Messungen sind im Einzelnen:

 

Leistungsmessung an allen Kompressoren simultan
mit Ampère-Zangen zur Ermittlung von:

  • Druckluftverbrauchsprofil jeder Station und Gesamt
  • Leckluftverbrauch (bei Stillsetzung aller Verbraucher)
  • Energieverbrauch Last und Leerlauf
  • Kompressorlaufzeiten
  • Last-Stunden
  • Leerlauf-Stunden
  • Anzahl Motorstarts

Temperaturverlaufsmessung zur Ermittlung
und Überprüfung von:

  • Ansaugtemperaturen
  • Trockneraufstellungsbedingungen
  • Drucklufteintrittstemperatur separater Trockner
  • Zu- und Abluftsituation

Druckverlaufsmessung zur Ermittlung von:

  • Druckverlaufsprofil Netz
  • Druckniveau
  • Anzahl Schaltzyklen
  • Effizienz der Drucklufterzeugung (Spezifische Leistung,
    Druckluftkennzahl)
  • Versorgungssicherheit (genügend Kompressoren)
  • Dimension/Typ neuer Kompressor
  • Sinnvolles Anlagensplitting
  • Einsparung bei Airleader-Einsatz
  • Druckspreizung
  • Differenzdruck über Aufbereitung

Taupunktverlaufsmessung zur Ermittlung
und Überprüfung von:

  • Trocknerfunktion
  • Druckluft-Feuchtegehalt

hier anfragen

Messzeitraum: mind. 1 Woche kontinuierlich, Messauflösung: 1 Sekunde

Messbericht gedruckt und als PDF:

7 x Tagesauswertung:

Wochendiagramme:

Energieverteilung Last-Leer                                                         Tagesverbrauch überlagert

Einzelergebnisse Kompressoren:

IST-Gesamtzustand Drucklufterzeugung:

Die Simulation – was wäre wenn... :

Mit den Daten aus der airleader-Messung, oder direkt aus einem vorhandenen Airleader*, kann eine Simulation durchgeführt werden, um die Rentabilität geplanter Investitionen abzusichern, z. B.:

  • Bestandkompressoren mit airleader Kompressor Management
  • Bestandskompressoren mit Neukompressor(en) und airleader Kompressor Management
  • Komplette Neustation mit airleader Kompressor Management
  • Beliebiger Mix aus Bestands- und Neukompressoren mit airleader

Daraus wird das künftige Regelverhalten der Station genauso sichtbar, wie die erzielbaren Einsparungen.

Bei einer AIRLEADER-Beschaffung garantieren wir die Einsparungen - sonst nehmen wir den Airleader gegen Kaufpreiserstattung zurück!

*Hinweis:

Haben Sie bereit einen Airleader im Einsatz, können Sie sich die Messung sparen: Die Daten können per Mausklick archiviert (wie: siehe hier) und per Mail an uns geschickt werden.

Service: Pro Simulation und Woche berechnen wir 198,-